Mehl ins Getriebe

Drei Uhr nachts

2013-10-16 von Torsten in Kategorie Ganz vorn mit Korn

Schlaflos in Remscheid, schlaflos im Bett, schlaflos trotz des Lesens einiger Seiten eines Buches, die Gedanken kreisen, die Geier kreisen über mir, denn sie wissen, dass ich verhungern werde, weil mein Kühlschrank leer ist und mein Ofen leer ist und alle meine Pfannen leer sind so mitten in der Nacht, ja möge die Nacht mit mir sein, aber so mit Hunger und so schlaflos und mit so quälenden, wenn auch sozusagen eloquenten Gedanken im Kopf ist das alles

nichts.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.