Mehl ins Getriebe

Automatik-Gewürzmühle

2013-09-07 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

Netto Marken-Discount sollte sich schämen, eine der schwachsinnigsten Energieverschwendungen zu bewerben, nämlich eine Design-Automatik-Gewürzmühle mit Batteriebetrieb.

Ist es körperlich denn so furchtbar anstrengend, eine mechanische Gewürzmühle mit gutem Keramik-Mahlwerk manuell zu betätigen? Ist der moderne Mensch so kraftlos, dass er die Drehung des Unterarmes schon nicht mehr hinbekommt? »Oh je oh je, ich habe gestern Pfeffer gemahlen, was habe ich heute für einen Muskelkater!« Oder: »Dieses ständige Gewürzmahlen hat meine Gelenke völlig verschleißen lassen!«

Natürlich ist auch Gehirnaktivität furchtbar anstrengend. Da kann es zwischendurch schon mal zu Aussetzern durch Erschöpfung kommen, und so werden Tausende ab dem kommenden Montag zu Netto rennen und sich gedankenlos diese batteriebetriebene Mühle kaufen. Aber Achtung: Batterien im Lieferumfang nicht enthalten.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.