Sackmühle

Sack mir, wo die Mühlen sind

Der Sommer ist kaputt

2012-09-14 von Torsten in Kategorie Mit Weizen heizen

Vorbei ist der Sommer ja noch nicht ganz, das wird er erst am 21. oder 23. September sein, ich weiß es nicht so genau, aber so um diese Tage herum ist Herbstanfang. Und der Herbst ist ja oft schon recht schäbig, aber ganz grauenhaft finde ich den Winter. Man friert ständig, und zwar oft schon morgens gleich nach dem Aufstehen.

Im Sommer, an so richtig heißen Tagen, ist das ganz anders. Zugegeben, ich mag es wiederum auch nicht, wenn es nachts zu heiß ist, sodass man nicht einschlafen kann und morgens völlig verschwitzt aufwacht. An den ganz extremen Tagen hilft nur ein großer Ventilator am Bett. Aber wenn man dann aufgestanden ist, der Tag schon hell ist und man dann den ganzen Nachtschweiß unter der Dusche weg spült: das finde ich total klasse. Danach fühle ich immer richtig wach und fit.

Natürlich soll die Sauberkeit auch angenehm duften. Diesen Sommer hatte ich zunächst ein Duschzeug, das nach Kakao roch. Hoffentlich mussten dafür keine Kinder in Afrika Kakaobohnen ernten, nur damit ich exotisch dufte und die Damenwelt verrückt mache. Gewissens­beruhigung: ich hab’s geschenkt bekommen und mich also nicht durch den Kauf möglicherweise schuldig gemacht.

Jedenfalls: seitdem das alle ist, benutze ich ein Dusch-Shampoo, das nach Zitronenbuttermilch riecht. Das mag ich total gerne, aber ich habe das nie wieder im Laden gesehen, sonst hätte ich mich mal ordentlich damit eingedeckt.

Nachteil: es sieht ein wenig … wie soll ich sagen … spermatisch aus …

Spermoo

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.