Sackmühle

Kaufe nie die Mühle im Sack

Das Nudelgericht

2012-06-05 von Torsten in Kategorie Ganz vorn mit Korn

Heute habe ich mir ein Nudelgericht gekocht, das lediglich aus Nudeln bestand, welche wiederum lediglich aus Hartweizengrieß bestanden. Dass dies kein vollständiges Mittagessen würde darstellen können, war mir natürlich klar. Deswegen schüttete ich mir ordentlich Chili-Sauce von einer Billigmarke über die Nudeln und wunderte mich, dass ein halber Flascheninhalt davon für ein einziges Mittagsmahl drauf ging. 44,5 Cent verballert, nur um die Nudeln zu aromatisieren!

Um es kurz zu machen: die Sauce war nicht wirklich lecker. Das ganze Mittagessen war zwar sättigend, aber nicht wirklich lecker. Am besten schmeckte noch das Mineralwasser, das ich dazu trank.

Eine Antwort zu »Das Nudelgericht«

  1. piri ulbrich sagt:

    grinS

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.