Sackmühle

Mehl ins Getriebe

Beängstigende Kontrolle der Großkonzerne über die globale Nahrungsmittelproduktion

2012-05-29 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

SWISSAID und die Erklärung von Bern warnen, dass Konzerne wie Syngenta, Monsanto, Dupont und Bayer das Patentrecht weiterhin missbrauchen werden, um ihre schon jetzt beängstigende Kontrolle über die globale Nahrungsmittelproduktion zu erweitern. In den letzten Jahren sind immer wieder Patente auf Pflanzen und Tieren erteilt worden.

Die Patentgesetze müssten verschärft werden, damit bei der Patenterteilung keine Ausnahmeregelungen mehr möglich sind.

Quelle:
Erklärung von Bern

Publikation:
Saatgut und Lebensmittel (2009) – Zunehmende Monopolisierung durch Patente und Marktkonzentration
Ein von der EvB gemeinsam mit Partnerorganisationen publizierter Bericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.