Mehl ins Getriebe

1. Klasse reisen

2012-10-12 von Torsten in Kategorie Unterwegs mit Vollkornkeks

Warum soll ich Erste Klasse reisen? Ich bin doch kein Erstklässler. Aber die Bahn wirbt wie im Fieber. Zum zweiten Mal innerhalb von gefühlt nur wenigen Wochen (in Wirklichkeit können es drei Monate sein) habe ich Werbung bekommen.

In der aktuellen Werbeaktion hebt ein hübsches und auffälliges Beiblatt zum Anschreiben die Vorteile des Reisens in der 1. Klasse hervor. Diese kleine Broschüre ist wie eine Speisekarte gestaltet: in edlem Grau und mit Lederoptik, beschriftet wie folgt: »Vorteilsmenü für Genussreisende«. Das Papier ist richtig geprägt und derart beschichtet, dass es sich tatsächlich wie Leder anfühlt. Da hat sich die Bahn oder, besser gesagt, ihre Werbeagentur richtig was einfallen lassen, das muss man schon sagen.

Aber trotzdem: ich will nicht.

1. Klasse reisen

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.