Sackmühle

Sack mir, wo die Mühlen sind

Vor Regen schützen ohne zu schwitzen

2011-05-18 von Torsten in Kategorie Unterwegs mit Vollkornkeks

Ach, im diesjährigen Mai herrscht ja völlig verrücktes Aprilwetter. Man weiß manchmal nicht, was man anziehen soll.

Ich so neulich, ne, pass auf, da war ich zum Einkaufen gegangen und hatte meinen Anorak oder Parka oder wie man so was nennt, also so eine Wind-und-Wetter-Jacke, angezogen. Es war einigermaßen warm, eigentlich hätte ich mich mit T-Shirt und Hemd darüber bekleiden können, aber es nieselte etwas. Deswegen die Jacke mit ihrer Kapuze.

Aber ich, ne, jetzt pass auf, ich kam da unter der blöden Jacke so voll ans Schwitzen irgendwie. Hab ich also den Reißverschluss runtergerissen und mir schön den Wind aufs Polo-Hemd blasen lassen. Ja stimmt, ich hatte gar kein T-Shirt an, sondern ein schickes Polohemd.

Es war aber eben nicht nur windig, sondern auch noch regnerisch, und ein feuchtes Hemd auf dem Leib zu tragen ist eine ziemlich unschöne Angelegenheit. Ich also Jacke wieder zu und so, Kapuze runter, Kapuze wieder drüber über die Birne und immer so hin und her, weil alles irgendwie doof war.

Und dann, ne, pass auf, also als ich dann wieder so voll bei mir zu Hause war, mit vollgepackter Einkaufstasche und so, da war ich echt froh. Daheim ist es doch immer schön trocken und meistens auch nicht zu heiß und nicht zu kalt.

Ja okay, ne, also jetzt mal von der Dusche abgesehen.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.