Sackmühle

Sack mir, wo die Mühlen sind

Vor Regen schützen ohne zu schwitzen (Teil 2)

2011-05-19 von Torsten in Kategorie Unterwegs mit Vollkornkeks

Was ich gestern eigentlich sagen wollte, ist Folgendes:

Ich weiß einfach manchmal nicht, wie ich mich auf eine sinnvolle und ästhetische Art und Weise vor dem Regenwetter bei gleichzeitig recht hohen Temperaturen schützen soll.

Unter der Wetterjacke schwitze ich, weil sie aus so einem ekelhaften Synthetik-Material ist (angeblich atmungsaktiv); einen Regenschirm finde ich unhandlich und lästig; die Lederjacke ist inzwischen zu schäbig, zu abgenutzt und abgetragen; eine Schirmmütze sieht irgendwie – nun ja, sagen wir mal: unfein – aus. Ich bin schließlich ein Gentleman, kein Straßenasi oder Lumpenprolet.

Was also soll man tun, um sich bei recht hohen Temperaturen vor Regen zu schützen?

Hut? – Ja, wäre eine Möglichkeit. Es gibt sogar eine Hutmacherin in meiner Nähe. Allerdings – ob ich nun wirklich so der Hut-Typ bin?

Ich weiß nicht, ich weiß nicht.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.