Sackmühle

Wir sind so durch den Wind

TaTüTa – die Nase läuft!

2011-01-11 von Torsten in Kategorie Mehlwurm auf’m Turm

Freunde und Freundinnen der Nacht! Habt ihr euch schon mal bewusst gemacht, bei welchen Gelegenheiten einem überhaupt die Nase triefen kann? Also, mir fallen folgende ein:
– in der Winterkälte
– bei heißem Essen
– bei scharfem Essen
– ja klar, und bei Schnupfen.

Und was tut man? Richtig, man greift sich ein Taschentuch. Das kann ein edles Stofftaschentuch mit eingestickten Initialien sein, aber seien wir realistisch: In den meisten Fällen wird es sich wohl eher um ein Papiertaschentuch handeln.

Zu Hause: egal! Aber wenn man sich gerade in der öffentlichkeit aufhält? So ein Päckchen Tempo oder Softies und wie sie alle heißen hervorzuholen und vielleicht auf den Tisch zu legen – das sieht doch irgendwie unkultiviert aus.

Was böte sich also Besseres an, als die Papier-Rotzfahnen in einem hübschen Etui zu deponieren? In einem richtigen Hingucker? Nun, Frau Zuckerschnut hat genau so etwas für dich in ihrem Shop vorrätig, nämlich die TaTüTa (Taschentüchertasche), gefertigt aus Stoff und Webband und mit Klettverschluss ausgestattet.

Frau Zuckerschnut

Fürs Auge und für die Nase – TaTüTa!

3 Antworten zu »TaTüTa – die Nase läuft!«

  1. Seifenstreifen sagt:

    Wirklich eine tolle Idee die unterstützt werden sollte, aber obwohl ich so gut wie täglich eine neue Packung Tempos bei mir trage würde ich diese nicht in eine Tasche packen. Wenn man ein Tempo benötigt muss es doch griffbereit bleiben. Und durch die wirklich schönen Taschen bekommen die Taschentücher eine noch höhere Aufmerksamkeit und Größe, was ich gerne Vermeiden würde. Doch ich denke für Frauen, die Handtaschen bei sich tragen, ist es eine tolle Idee. Wieso nicht die Taschentücher in Taschen für die Handtasche packen?

  2. Seifenstreifen sagt:

    Kleiner Zusatz:
    Das Shopdesign läuft nicht unter Chrome…
    Firefox hat keine Probleme.
    Das sollte optimiert werden.

  3. Torsten sagt:

    Zu Stefan:

    Chrome … na ja, der macht öfters mal Probleme. Aber unter Windows sieht der Shop eigentlich korrekt aus – mit Chrome, Opera, IE 8, Safari und Flock.

    Bist wahrscheinlich mit Mac im Netz, oder?

    Unter Windows/IE 8 fehlen allerdings die seitlichen Schatten. Na ja, von Internet Explorer, egal in welcher Version, ist man es ja gewöhnt, dass fast nie etwas so aussieht wie es sollte. Gut, dass es diesen Gurkenbrowser nur für Windows gibt und die anderen Betriebssysteme davon verschont bleiben.

    Ich denke mal, wenn Frau Zuckerschnuts Shop in den gängigen Betriebssystem/Browser-Kombinationen läuft, ist es doch in Ordnung.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.