Sackmühle

Mehl ins Getriebe

Sonne im Herzen

2011-04-08 von Torsten in Kategorie Mit Weizen heizen

Ja, Freunde des Lichts, nun kommen die sonnigen, warmen Tage übers Land, Pflanze und Mensch blühen beide gleicher­maßen auf, und der Mensch ist geneigt, sich ausgiebigen Sonnenbädern hinzugeben.

Das ist leider keine gute Idee. Denn das Ozonloch über der Arktis ist wieder (bedingt durch den kalten Winter) riesig groß geworden, was sich auch in Europa durch eine höhere UV-Einstrahlung bemerkbar machen könnte. Die Strahlung könnte schon jetzt im Frühling so intensiv sein wie sonst im Hoch­sommer.

Also: wenn schon Sonne, dann ordentlich Sonnenmilch auf den Pelz ballern! – Gegen viel Sonne im Herzen ist dagegen nichts einzuwenden, denn die ist ohne ultraviolette Strahlenbelastung, und gute Laune steckt auch noch die Mitmenschen an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.