Sackmühle

Kaufe nie die Mühle im Sack

Automatisierung

2011-12-13 von Torsten in Kategorie In Mühlen wohl fühlen

Sicher, Automatisierung kostet Arbeitsplätze, und das ist nicht gut. Aber wenn man alleine für sich ist, ist Automatisierung eine schöne Sache.

Also, ich meine das jetzt so: ich stelle mir vor, eine kleine Anwendung zu programmieren, die nach Zufallsprinzip aus einer Datenbank Subjekt, Prädikat, Objekt zieht (im einfachsten Fall) und so immer neue Sätze bildet. Wirkliche Sprache nachzubilden ist sicherlich extrem schwierig, aber ein bisschen Sackmühlen-Unsinn müsste doch machbar sein, oder?

Klar, das Progrämmchen würde keinen Turing-Test bestehen, aber ich würde mir mal diese blöde Bloggerei vom Hals halten, wo man denken, tippen und Kaffee bei trinken muss.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.