Sackmühle

Wir sind so durch den Wind

Bürger gegen die Atomlobby

2010-09-15 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

In der Vergangenheit hat sich immer wieder gezeigt, dass die Avaaz-Organisation durch ihre Unterschriftensammlungen und Petitionen tatsächlich etwas bewirken kann. Vielleicht auch jetzt wieder im Falle der von der Bundesregierung geplanten Verlängerung der Atomkraftwerks-Laufzeiten.

Ich habe mehrere Sendungen im Fernsehen angeschaut, in denen Wissenschaftler, Ingenieure und ehemalige Politiker die Meinung vertraten, dass die Laufzeitverlängerung den Bau neuer alternativer Kraftwerke verhindert. Dabei gibt es zum Beispiel Windkraftwerke mit neuartigen Rotoren, die extrem viel Energie erzeugen können.

Fatal ist, dass Atomkraftwerke in Energieüberschussphasen nicht zeitweise abgeschaltet werden können, weil das erneute Hochfahren viel zu aufwändig und teuer wäre; statt dessen werden dann Windkraftwerke abgeschaltet. Logische Konsequenz müsste also eigentlich sein, die Atomkraftwerke nach und nach vom Netz zu nehmen und dafür gleichzeitig neue Alternativkraftwerke in Betrieb zu nehmen, da diese sich viel besser an den schwankenden Energiebedarf anpassen lassen.

Doch die Betreiber von Kernkraftwerken, also die großen Energieversorgungsunternehmen, machen bei Laufzeitverlängerungen Zusatzgewinne in Milliardenhöhe. Niedrigere Stromkosten für den Endverbraucher wird dies mit Sicherheit nicht bedeuten.

Die Zeit für uns Bürger, Druck auf die Regierung auszuüben, ist knapp: Die Bundesregierung will am 28. September 2010 ihr neues Energiekonzept beschließen. Wenn wir jetzt noch schnell genug unsere Opposition kundtun, könnte der Wille der Bürger die Atomlobby übertrumpfen.

Unterzeichnet deshalb bitte die dringende Petition – sobald Avaaz.org 100.000 Unterschriften gesammelt hat, sollen ganzseitige Inserate in deutschen Zeitungen geschaltet werden, um sicherzustellen, dass unsere Stimmen gehört werden.

Hier geht es zur Petition: Ausstieg jetzt.

Und hier sind weitere Informationen: Laufzeitverlängerung deutscher Kernkraftwerke

Eine Antwort zu »Bürger gegen die Atomlobby«

  1. Katy sagt:

    hab ich schon…. hab ich schon…… also unterzeichnet meine ich…. 🙂

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.